Software & Service

Ihr Spezialist für Datenbanken und ETL-Processing. Wir entfalten das Potential Ihrer Daten und optimieren Ihre Geschäftsprozesse, denn manche Daten können erst dann sinnvoll verwendet werden, wenn sie in der richtigen Form vorliegen.

 

 

 

 

 

 

 

Wir machen Ihre Daten radikal schnell und zuverlässig

Je nach Anforderung können wir Ihnen eine Datenverarbeitung als Dienstleistung oder einen DataProcessor als Softwareprodukt anbieten.

 

 

 

Homogene Umgebung

Vorteile im Überblick:

 

 

Geschwindigkeit

 

 

 

Zuverlässigkeit

 

Daten

 

Ganz egal wo Ihre Daten liegen, wie sie aussehen und in welcher Datenquelle sie gespeichert sind. Wir holen sie ab und bringen sie zum Zielort:

 

Dateien

Datenbanken

USB

Ethernet

RS232, RS485, Bluetooth

 

Gerne beraten wir Sie zu Ihrem individuellen Datenfall – Wir sind nur einen Anruf entfernt: +49 6224 92930-0. Kein Telefon zur Hand? – Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Kleine Datenmengen

Bei kleinen Datenmengen und nur einmaligen Bedarf einer Konvertierung empfiehlt sich eine Konvertierungsdienstleistung.

Schnell, zuverlässig und individuell

 

Große Datenmengen

Bei großen Datenmengen oder bei synchroner Datenverarbeitung empfiehlt sich eine maßgeschneiderte Software. Es können jederzeit beliebige Mengen an Daten selbst bearbeitet werden. Updates passen die Software an zukünftige Prozessänderungen an.

 

Exklusiv, zukunftsorientiert, flexibel

 

 

 

ETL Prozess

Der ETL (Extract, Transform, Load) Prozess ist ein wichtiges Werkzeug in der Datenverarbeitung. Der Prozess nimmt Daten aus verschiedenen, auch heterogenen Datenquellen, wandelt deren Format und/oder Inhalt um und lädt sie dann in das Datenziel. Dieser Prozess wird häufig in der Rohdatenverarbeitung, Datenmigration oder Datenanalyse verwendet.

– –

Der ETL Prozess umfasst drei grundlegende Schritte:

Extraktion

 

Entnahme der Daten aus den Quellen

Transformation

 

Anpassung der Daten an das Zielformat

 

Laden

 

Speichern der Daten in das Zielsystem

 

Extraktion

 

In diesem Schritt werden die Daten aus unterschiedlichen Quellbeständen (Datenbanken, XML-Dokumente, Textdateien, etc.) extrahiert und für den Transformationsschritt zusammengetragen.

Die Extraktion kann synchron oder asynchron erfolgen. Bei einer synchronen Extraktion werden Daten aus den Quellen gelesen, sobald diese dort zu Verfügung stehen. Mit dieser Methode wird die Latenz bis zur Verarbeitung der Quelldaten so gering wie möglich zu halten. So wird das Datenziel möglichst aktuell gehalten.

Die asynchrone Extraktion kann auf drei unterschiedliche Arten erfolgen:

 

Offline oder periodisch:

Die Datenextraktion findet an festgelegten Zeitpunkten statt

On-Demand oder anfragegesteuert:

Die Extraktion aktueller Daten findet erst nach Anfrage statt

Online- oder ereignisgesteuert:

Die Datenquelle(n) benachrichtigen den ETL Prozess, sobald eine gewünschte Anzahl an Daten zur Extraktion bereitstehen

 

 

Transformation

 

Die extrahierten Daten werden in diesem Schritt in ein einheitliches Datenschema transformiert.

Die Transformation besitzt eine Menge an verschiedenen Operatoren, die auf die Daten in einer bestimmten Reihenfolge angewendet werden. Die Aufgabe des ETL-Prozesses entscheidet welche Operatoren verwendet werden. Es folgen einige Beispiele:

 

Umrechnung von Maßeinheiten

Datenselektion: Aussortieren von Fehlerhaften, redundanten oder veralteten Daten

Anpassung von Datenwerten und ihrer Genauigkeit

Hinzufügen von Prozessinformationen, wie z.B. Datenquellen, Prozessversionen

 

 

Laden

 

Nach der Transformation werden die Daten aus dem Arbeitsberiech des Prozesses in das Zielsystem geladen. Dieser Vorgang sollte möglichst schnell passieren, wenn durch diesen Prozess das Zielsystem blockiert wird.

 

 

Unternehmen

 

Erfahrungen/Dienstleistungen:

 

Schnittstellen zur Anbindung von Analysegeräten

Softwareentwicklung zur Steuerung komplexer Scanner und Auswertung der Daten sowie Images

Entwicklung von Schnittstellen zwischen Datenbanken

Projekt- und Risikomanagement während ETL-Processing

 

 

Unsere Kunden:

 

Bayerischer Landtag 

DATAWIN Gesellschaft für Systementwicklung mbH

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

DORNER GmbH & Co. KG

MVZ Labor Dr. Limbach & Kollegen

Universität Zürich - Institut für Medizinische Mikrobiologie

Roche Deutschland Holding GmbH

 

Einsatzgebiete:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen